SolidMaster 801

Durch den Handhebel wird die Klapprunge SolidMaster 801 am Fahrzeugrahmen verriegelt. Die Verbindung zu den Bordwänden erfolgt über die bewährten HESTAL Bordwandverschlüsse.

SolidMaster 802

Der SolidMaster 802 ist eine Klapprunge mit integrierten Bordwandverschlüssen. Dieser Rungentyp wird mit einer KTL- oder einer microZinQ®-Beschichtung angeboten.

Klapprungen

SolidMaster

Die HESTAL SolidMaster sind hochwertige, bewährte Klapprungen zur Verriegelung von Bordwänden an Pritschen-Fahrzeugen. Dank ihrer intelligenten Mechanik lassen sich diese Rungen nicht nur ergonomisch gut und leicht öffnen sondern auch einfach und sicher verschließen.

Der SolidMaster Typ 801 wird über den Handhebel am Fahrzeug verriegelt. Die Befestigung der Bordwände erfolgt dann mittels HESTAL Bordwandverschlüssen. Der SolidMaster Typ 802 hingegen verfügt bereits über integrierte Bordwandverschlüsse.

Verfügbar sind die SolidMaster als Stirn-, Mittel- und Heckrungen für die Bordwandhöhen 400, 500, 600, 800, 1.000mm. Für Fahrzeuge mit Dachaufbauten sind die Rungen für die meisten Varianten auch mit Spriegelanbindung erhältlich. Die Spriegelbäume (z.B. Zentrierstück, C-Profil und Dachanbindung) für Planenfahrzeuge sind mit KTL-Beschichtung lieferbar, Sonderausführungen sind auf Anfrage möglich.

Klapprungen

Vorteile / Nutzen

  • Geprüft und zertifizierte Klapprunge
  • Komplettes Produktprogramm bestehend aus Stirnwand-, Mittel- und Heckrungen für alle gängigen Bordwandhöhen
  • Robuste, sichere und formschlüssige Verbindung zum Außenrahmen
  • Ergonomisch gute und einfache Bedienung
  • Hoher Korrosionsschutz durch KTL-Beschichtung aller Einzelteile und anschließender Vernietung
  • Rungenlager als Schraub- oder Schweißversion
  • Umfangreiches Zubehör wie z.B. Adapterplatte für schräge Fahrzeugrahmen und Spriegelbäume für Planen-Fahrzeuge
  • Doppelte Sicherung der Verschlussmechanik

Klapprungen

Produktgalerie